×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

2016 06 25 CDU Kreisparteitag 25Um die Kandidaten für die Landtags- und Bundestagswahlen 2017 zu wählen, waren die Mitglieder der CDU Kreis Viersen am Samstag, 25.06.2016 in der Oedter Albert-Mooren-Halle zusammengekommen.

Der CDU-Bezirksvorsitzende und Staatssekretär im Bundesinnenministerium Günter Krings kritisierte in seinem Grußwort, dass die Europäische Union keine Lehren aus den Referenden 2005 in Frankreich und Holland gezogen hat. Damals hatten Mehrheiten der Bevölkerung in beiden Ländern den EU-Verfassungsentwurf abgelehnt: „Wir hätten die elf Jahre besser nutzen sollen, um etwas in der EU zu verändern.“ Dann hätte es vielleicht vorgestern auch keinen „Brexit“ im Vereinigten Königreich gegeben.

Weiterlesen ...

Rathaus ThermografieZu den Berichten der RP und der WZ über die Pläne zur Sanierung des Rathaus Grefrath nimmt die CDU-Fraktion Stellung: 

Die CDU-Fraktion steht nach wie vor zu einer sparsamen Sanierung des Grefrather Rathauses und hält auch den angedachten Neubau des Container-Mitteltraktes für sinnvoll. Hierbei müssen neben den notwendigen energetischen Maßnahmen auch die vernünftige Unterbringung der Beschäftigten und die Anforderungen des Brandschutzes berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...

2016 04 JU DingensIn Anwesenheit unserer JU-Vorsitzenden Hannah Tobeck und unseres Parteivorsitzenden Dietmar Maus hielt die Junge Union Grefrath Kempen am vergangenen Freitag erstmalig ihre Vorstandssitzung im Grefrather Jugendzentrum "Dingens" ab, dem ehemaligen Bahnhofsgebäude gegenüber unseres Rathauses in Grefrath. In den mit viel Eigenleistung der Jugendlichen ansprechend gestalteten neuen Räumen erläuterte der Jugendsozialarbeiter unserer Gemeinde, Leon Küsters, zunächst kurzweilig Interessantes und Wissenswertes zur Herrichtung des Gebäudes sowie den vielfältigen Angeboten.

Weiterlesen ...

2014 HeggerDurch die Niederlegung seines Ratsmandats ist CDU-Ratsherr Pascal Strux, zum 31.03.2016 aus beruflichen Gründen aus dem Rat der Gemeinde Grefrath ausgeschieden. Pascal Strux war seit 2014 Ratsherr und gehörte vom 17.06.2014 bis zu seinem Ausscheiden folgenden Gremien an: Haupt- und Finanzausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss als stellv. Mitglied, Schulausschuss sowie Bau-, Planungs- und Umweltausschuss als Mitglied.

Als Nachfolger aus der Reserveliste der CDU Grefrath ist Norbert Hegger als neuer Ratsherr nachgerückt.

Weiterlesen ...

Ostern liegt vor uns. Das höchste Fest der Christenheit, das zusammen mit der neu erwachenden Natur des Frühlings für AufbOsterSymbolruch steht und eine große Hoffnung mit sich bringt. Dies kann Mut geben, Entscheidungen zu treffen, die die Weichen für eine gelingende Zukunft stellen.

Das gilt für jeden Einzelnen von uns. Die Hoffnung auf einen Neuanfang haben zum Beispiel jene, die aus verschiedenen Teilen der Welt zu uns kommen und nach Frieden suchen. Zahlreiche Grefrather haben diese Menschen in unserer Gemeinde willkommen geheißen und tun dies weiterhin. Deutschkurse, Spenden und viele erfolgreiche Initiativen zeigen, was die Grefrather auf die Beine stellen können. Die Hilfe für Menschen in Not, das Einsetzen für Gerechtigkeit und Frieden sind wichtige Grundpfeiler unseres christlichen Menschenbildes.

Weiterlesen ...
2014 MausDie CDU war und ist weiterhin die Partei die für komplizierte aktuelle Themen kompetente Lösungen hat.
Sie haben die Landtagswahlen vom Wochenende in Rheinland-Pfalz Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt verfolgt? Dann haben sie festgestellt, wie Mehrheiten durchgeschüttelt wurden. Bei allen Szenarien ist jedoch eins sicher: Die CDU wird dort bei allen möglichen Regierungsbildungen eine starke Rolle spielen. 
Hierzu unser Grefrather Parteivorsitzender Dietmar Maus: "Die neue Oppositionspartei am populistischen rechten Rand wird - wo auch immer - keine Panik auslösen können, keinen politischen Partner finden und nach wie vor für kein Thema der Bundes-, Landes oder Kommunalpolitik eine tragfähige Lösung anbieten können."
Weiterlesen ...

In den Osterferien bleibt die CDU-Kleiderkammer geschlossen. Wir sind noch am Do, 17.03 und dann wieder am Do, 07.04 geöffnet.

Starkes Votum für die Führungsspitze der CDU im Kreis Viersen: Beim Kreisparteitag in der Albert-Mooren-Halle in Oedt am Samstag wurde der Vorsitzende Dr. Marcus Optendrenk mit 93 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. 267 der 291 Delegierten gaben ihm seine Stimme. Und auch für seine Stellvertreter gab es eine breite Zustimmung. Uwe Schummer  wurde mit 247 Stimmen gewählt, Luise Fruhen mit 222, Dr. Stefan Berger mit 220 und Michael Aach mit 206 Stimmen. Als Grefrather CDU freuen wir uns besonders, dass auch in Zukunft Andrea Wolfers als Beisitzerin weiterhin Teil des Kreisverbands-Vorstands sein wird.

Weiterlesen ...

SpendePerspektiven

Beim Neujahrsempfang der CDU Grefrath wird traditionell für einen guten Zweck gesammelt. Die CDU-Mitglieder und Gäste aus Politik und Verwaltung, von Organisationen und Vereinen haben beim Empfang im Januar in der Villa Girmes 367 Euro gespendet. Diesen Betrag hat die CDU auf 500 Euro aufgestockt. „Viele ehrenamtlich Tätige tragen enorm dazu bei, dass unsere Gemeinde ein lebenswerter Ort für Kinder und Jugendliche, für Familien und Senioren ist“, sagt der CDU-Vorsitzende Dietmar Maus. Dieses Engagement will die CDU unterstützen und überreichte nun die Spenden an die Perspektiven für Oedt und den Gemeindesportverband Grefrath.

Weiterlesen ...
Auf dem Neujahrsempfang der Grefrather CDU hat der Parteivorsitzende Dietmar Maus auch erläutert, dass die CDU als Ergebnis eines Strategie-Workshops zukünftig die interkommunale Zusammenarbeit stärken will. Bereits vor vielen Jahren hat die Gemeinde Grefrath mit einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung ihre Aufgabe als Gemeindekasse an die Stadt Nettetal übertragen. Grefrath war hier Vorreiter beim Thema der interkommunalen Zusammenarbeit im Kreis Viersen. Dies war damals einer Initiative der Jungen Union zu verdanken, die mit den beiden Ratsmitgliedern Manfred Wolfers jun. und Holger Hüpen diese Kooperation angestoßen hatte.
Weiterlesen ...

2016 01 24 CDU NJE 09

Ein toller Neujahrsempfang liegt hinter uns. Mit unseren Parteimitgliedern, mit unserem Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer, unserem Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dr. Marcus Optendrenk sowie vielen Vertretern von Grefrather Vereinen, Organisationen, Parteien und Verwaltung haben wir am Sonntag in der Villa Girmes einen schönen Nachmittag bei guten Gesprächen verbracht.

Im Mittelpunkt des Empfangs standen die Ergebnisse unseres Strategie-Workshops Grefrath 2025, die unser Vorsitzender Dietmar Maus vorstellte. Um Leitlinien für unsere Politik in den nächsten zehn Jahren festzulegen, hatte er alle CDU-Mitglieder dazu eingeladen, in einem Workshop Ideen für die Gemeinde mit zu entwickeln.

Weiterlesen ...

2014 MoencksIn der ersten Sitzung der CDU-Fraktion in diesem Jahr wählten die Ratsmitglieder einen neuen Fraktionsgeschäftsführer. Zur Wahl stellte sich Claus Möncks, der diese Funktion bereits in der letzten Wahlperiode ausfüllte. Der 55 Jährige bringt durch seine Tätigkeit bei einer Stadtverwaltung und seine guten Verbindungen zur Grefrather Verwaltung das erforderliche Wissen mit, um die Fraktionsgeschäfte nahtlos zu übernehmen.

Der Wechsel war notwendig geworden, nachdem der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Dietmar Maus zum Parteivorsitzenden gewählt wurde.

2014 MausWie soll Grefrath in zehn Jahren aussehen? Wo liegen die Stärken der Gemeinde? Und wie kann man diese besser nutzen? Um diese Fragen zu behandeln, haben sich CDU-Mitglieder am Samstag, 08.01.2016 zu einem Strategie-Workshop getroffen. Der neue CDU-Parteivorsitzende Dietmar Maus hatte bereits in der Vorstellungsrede vor seiner Wahl im Oktober angekündigt, die Leitlinien für die Politik der nächsten zehn Jahre zusammen mit allen interessierten Parteimitgliedern festlegen zu wollen. Nun hatte er alle CDU-Mitglieder dazu eingeladen, die Strategie „Grefrath 2025“ mit zu entwickeln.

Weiterlesen ...

Die Kleiderkammer der CDU ist nach den Weihnachtsferien ab Do, 14.01.2016 wieder geöffnet. Hier finden Sie alle Informationen und Termine.

151200 Keks CDU
Die Adventszeit neigt sich nun dem Ende zu und es blieb hoffentlich ausreichend Gelegenheit, sich in dem üblichen Trubel ausreichend auf die bevorstehenden Weihnachtstage zu freuen. Nehmen wir uns eine Auszeit und denken dankbar über das vergangene Jahr nach, welches wir – wie mehrheitlich für uns üblich – in Frieden verbringen konnten. Aber lassen wir auch Raum für Gedanken an unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die ein Jahr in Frieden bislang zumeist nicht so selbstverständlich war.
Weiterlesen ...

2014 MausDer neue Parteivorsitzende Dietmar Maus hatte es in seiner Vorstellungsrede bereits angekündigt: Wir möchten Politik in Grefrath aktiv gestalten! Hierzu wollen wir jetzt eine Strategie „Grefrath 2025“ skizzieren, die sowohl uns, aber auch der Bevölkerung Grefraths sichtbar vermittelt, wo wir unsere Gemeinde in zehn Jahren sehen. Wir können nicht hellsehen, aber es ist legitim und notwendig, sich mit anstehenden Entwicklungen auseinander zu setzen und das Heft des Handelns nicht aus der Hand zu geben. Viele Themen treiben die Politik vor sich her, gleichwohl ist es wichtig im politischen Raum Position zu beziehen und aktiv mit zu gestalten. Unsere zukünftige Strategie soll ein möglicher Leitfaden sein.

Weiterlesen ...
Fliesswasser-StolpersteineNachdem der Schulausschuss am 19. November 2015 den Antrag zur Verlegung von sogenannten Stolpersteinen in der Gemeinde Grefrath dem Rat zur Zustimmung vorzulegen einmütig beschlossen hat, wird auch der Rat, der am 14. Dezember zusammen treten wird, ein neues Zeichen des Gedenkens an die ermordeten Grefrather und Oedter Juden setzen. Die CDU-Fraktion wird sich hierfür stark machen und auch die anderen Fraktionen im Gemeinderat haben im Schulausschuss ihre Unterstützung signalisiert.
 
Zunächst sollen fünf "Stolpersteine" in Grefrath verlegt werden. Eine AG der Liebfrauenschule Mülhausen hat sich entschlossen, vier messingüberzogene Steine  für Hermann und Jenny Sanders sowie für ihre Kinder Helga (18) und Rolf (22) vor dem Haus auf der Mülhausener Straße 11 verlegen zu lassen, in dem die Familie bis zu ihrer Flucht 1934 in die Niederlande zuletzt gewohnt hat. Trotz ihrer Emigration fanden sie durch den nationalsozialistischen Terror den Tod.
Weiterlesen ...

2015-11-02 Kleiderkammer ueberrollt kleinWir sind beim ersten Abgabetermin für Kleider am Mo, 02.11.2015 von der Spendenbereitschaft "überrollt" worden und müssen nun erst einmal die überaus zahlreichen Spenden sauber einlagern. Daher sagen wir den zweiten Spendentermin (Freitag, 06.11) ab.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns am Kleiderbedarf und nicht an der Spendenbereitschaft orientieren.

Herzlichen Dank allen Spendern!

Kleiderkammer1Die gestiegene Anzahl an Flüchtlingen führt weiter zu einer regen Inanspruchnahme der verschiedenen Kleiderkammern in Grefrath. Auch die CDU-Kleiderkammer am Grefrather Markt wird von zahlreichen Kleiderspendern und Kleidersuchenden aufgesucht. Für die kommenden Wintermonate bittet die CDU um Spende gut erhaltener Winterkleidung für junge Menschen. Spenden z.B. aus Haushaltsauflösungen bei Senioren sind zwar häufig gut gemeint, helfen den Flüchtlingen, insbesondere den Kindern und Jugendlichen nicht weiter. Neben Kleidung werden auch Bettwäsche, Handtücher und Jacken, ganz besonders dringend auch Schuhe gesucht. Alle Spenden sollten gewaschen und im Idealfall nach Größen sortiert sein. 
Weiterlesen ...

2015-10-26 Vorstand kleinNach dem Ergebnis der Bürgermeisterwahl vom 13.09.2015 hatten die bisherige Parteivorsitzende Kirsten Peters und die beiden Stellvertreter ihre Ämter zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am Montag, 26.10.2015 berichtete Peters im Sporthotel "Grefrather Hof" über den Wahlkampf, bedankte sich bei allen Helfer/innen und übernahm die politische Verantwortung. Die Fraktionsvorsitzende Wilma Hübecker dankte Peters unter dem Applaus der Mitglieder mit einem großen Blumenstrauß für viele Jahre engagierter Parteiarbeit.

Weiterlesen ...

Optendrenk2Der CDU-Landtagsabgeordnete Marcus Optendrenk hat den Landesbetrieb Straßenbau NRW gebeten, bei den Lärmproblemen an der L 39 im Bereich Vinkrath zu helfen. Die Suche nach der Ursache für den zunehmenden Lärm sei in den letzten Jahren erfolglos geblieben. „Dabei gibt es inzwischen Beschwerden der Anwohner auch über zunehmende Erschütterungen im Bereich ‚An der Paas‘“, erklärte Optendrenk. Er war durch Bürgermeister Manfred Lommetz und den Kreistagsabgeordneten Manfred Wolfers jun. auf die Probleme aufmerksam gemacht worden.

Weiterlesen ...

2014 MausNach dem Ergebnis der Bürgermeisterwahl vom 13.09.2015 hat die bisherige Parteivorsitzende Kirsten Peters ihr Amt zur Verfügung gestellt. Gleichfalls stellten die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Kersten und Dietmar Maus ihre Ämter zur Verfügung.

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung am Montag, 26.10.2015, 19 Uhr im Sporthotel "Grefrather Hof" werden nach Bericht der bisherigen Vorsitzenden und der anschließenden Aussprache die vakanten Positionen des/der Vorsitzenden und der beiden stellvertretenden Vorsitzenden neu besetzt werden. Eine vom Parteivorstand eingesetzte Personalfindungskommission unter der Leitung von Uwe Kersten hat nach intensiven Gesprächen einen Wahlvorschlag erarbeitet. Sie schlägt der Mitgliederversammlung vor, Dietmar Maus als Vorsitzenden und Elisabeth Lehnen und Frank Kölkes als Stellvertreter zu wählen und den Parteivorstand so wieder zu komplettieren. 

Weiterlesen ...

Unser langjähriges Parteimitglied Martin Rosenow ist plötzlich und unerwartet am vergangenen Mittwoch, 14.10.2015 im Alter von 80 Jahren verstorben. 

Martin Rosenow trat 1975 in unsere Partei ein und engagierte sich seitdem für die CDU mit sehr viel Herzblut und Leidenschaft. Von 1975 bis 1994 als sachkundiger Bürger und dann 10 Jahre als Ratsherr im Rat der Gemeinde Grefrath, dann noch einmal bis letztes Jahr als sachkundiger Bürger. Unter anderem vertrat er die Interessen der CDU in den Aufsichtsräten der Gemeindewerke und Sport und Freizeit gGmbH, sowie im Bau-, Rechnungsprüfungs- und Sportausschuss. Er war die gute Seele der Partei, hat lange Jahre im Vorstand der CDU mitgearbeitet und bis zuletzt über 15 Jahre im Vorstand der Senioren-Union.

Weiterlesen ...

2015-09 Wahlergebnis BMAm heutigen Sonntag haben Grefrath, Vinkrath, Oedt und Mülhausen gewählt. Über 12.800 Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, den Bürgermeister für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Zur Wahl standen drei engagierte Kandidaten, die einen fairen und sachlichen Wahlkampf bestritten haben. Hierfür herzlichen Dank!

Bei einer Wahlbeteiligung von 48,38% entfielen 73,86% auf Amtsinhaber Manfred Lommetz, 14,10% auf Volkmar Josten und 12,04% auf Kirsten Peters.

Weiterlesen ...

OrganspendeDie Frauen Union des Kreises Viersen und die Bürgermeisterkandidatin der CDU Grefrath laden gemeinsam zu einer Veranstaltung am Donnerstag, 13. August 2015 um 19 Uhr in das Cyriakushaus, Am Markt 10 in 47929 Grefrath zum Thema Organspende ein.

Als Referent konnten wir Elmar Sprink gewinnen. Der 43jährige Sportler ist selber herztransplantiert. Er erlitt am 11. Juli 2010 zu Hause einen Herzstillstand und erhielt am 9. Juni 2012 ein neues Herz. Mehr als 10.000 schwer kranke Menschen hoffen in Deutschland auf die Transplantation eines Organs. Die Transplantation ist für sie die einzige Möglichkeit, um zu überleben oder die Lebensqualität erheblich zu verbessern. Möglich ist dies jedoch nur, wenn Menschen bereit sind, nach dem Tod ihre Organe zu spenden. 

Weiterlesen ...

2015 Kirsten Peters Quer kleinLiebe Grefratherinnen und Grefrather,

ich freue mich, dass Sie sich für mich und meine Kandidatur interessieren. Ich möchte Bürgermeisterin der Gemeinde Grefrath werden. Unser schöner Heimatort hat Stärken, die wir besser nutzen können. Ich habe viele Ideen, wie uns das gemeinsam gelingen kann. Machen Sie sich hier und auf den Seiten meiner Homepage www.kirsten-peters.com ein Bild von mir und meinen Zielen.

Weiterlesen ...

PK2

Der Grefrather EisSport & EventPark ist ein einzigartiger Besuchermagnet für unsere schöne, aber auch kleine Gemeinde. Jährlich zieht das Eisstadion 250.000 Menschen zum Eislaufen, zu Sportveranstaltungen oder den zahlreichen Event an. Damit diese Einrichtung, die seit jeher ohne Zuschüsse der Gemeinde wirtschaften muss, auch langfristig erhalten werden kann, hat der Aufsichtsrat in der sog. "Strategie 2020" zahlreiche Maßnahmen vereinbart, die Kosten senken und Erlöse steigern werden. 

Weiterlesen ...

HWH kleinDass der Wasser- und Bodenverband (WABO) der Mittleren Niers, der seit 2010 nach Grefrath von Viersen und Wachtendonk wechselte, gut aufgestellt ist, davon konnte sich der Kreisverband der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT), Dr. Andreas Coenen und die Bürgermeisterkandidatin Kirsten Peters vor Ort überzeugen.

Weiterlesen ...

2015-06 Freifunk-1
Der Grefrather Marktplatz ist besonders im Sommer ein beliebter Treff- und Aufenthaltspunkt. Restaurants, Eisdielen und Gaststätten laden mit ihrer Außengastronomie zum Verweilen ein. Lediglich ein offener WLAN-Zugang für die mobile war bisher nicht zu finden. Die CDU Grefrath hat daher den WLAN-Router ihrer Geschäftsstelle am Markt auf einen Freifunk-Standard umgerüstet und realisiert damit das erste kostenlose und freie WLAN in Grefrath.

Weiterlesen ...

EishockeyZwischen dem neugewählten Vorstand des Eishockeyvereins GEG e.V. und den Verantwortlichen der Sport- und Freizeit gGmbH (Geschäftsführer Bernd Schoenmackers, Aufsichtsratsvorsitzender Christian Kappenhagen/CDU, stv. Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Bedronka/SPD) gab es nun gute Gespräche. 

Die Kürzung, die die Gemeinde bei den kostenlosen Eiszeiten für die Vereine vor ca. 2 Jahren beschlossen hatte, sind für die Vereine eine schwere Belastung. Die erfolglosen Klage des GEC und des alten Vorstands des GEG gegen die Eiszeitenvergabe hatten insbesondere in der Presse großen Widerhall gefunden und die Zusammenarbeit belastet. 

Weiterlesen ...

RSS